Donner B1 Synthesizer Testbericht von David Hilowitz: Ein beeindruckender Bass-Synthesizer

Kürzlich ging auf YouTube ein Video des berühmten Komponisten und Musiklehrers David Hilowitz (YouTube-Kanal: David Hilowitz Music) viral. Sein Testbericht über den Donner B1 Bass-Synthesizer ist einer der ausführlichsten im Internet: "Wie habe ich erst jetzt von diesem Kanal erfahren?", heißt es in einem Kommentar unter dem Video.


Hier ist die Videokritik auf David Hilowitz' Kanal, vollständig transkriptet.


Opening

Donner hat mir das gerade geschickt. Es ist ein Donner B1 Analogsynthesizer. Es handelt sich um einen monophonen Synthesizer im 303-Stil mit einem regulären Verkaufspreis von 168 Dollar.


Diese Veröffentlichung kommt etwas überraschend. Donner ist natürlich ein Unternehmen, das sich auf sehr preiswerte Musikgeräte spezialisiert hat: Gitarren, Geigen und so weiter. Der B1 ist ihr allererster analoger Synthesizer. Es scheint ihr eigenes Design zu sein, also bin ich ziemlich neugierig.


Obwohl Donner mir das Gerät geschickt hat, hat er keinen Einfluss auf das, was ich in diesem Video sage. Sie haben mich sogar darum gebeten, so objektiv wie möglich zu sein. Okay, schauen wir es uns an!


Donner B1 synth


Der Hintergrund - Was ist ein 303 Alternative Synth?

Wie wir bereits gesagt haben, ist der B1 ein analoger Mono-Synthesizer, der von der klassischen TB303 inspiriert wurde. Wenn du nicht weißt, was die 303 ist, findest du hier eine einminütige Geschichte.


Die 303 ist ein legendärer kleiner Synthesizer und Sequenzer, der 1981 auf den Markt kam. Ursprünglich wurde sie als Ersatz für einen echten Live-Bassisten vermarktet. Die Idee war, dass man mit dem Roland 606 Drumcomputer und dem 303 Bass-Synthesizer eine ganze Rhythmusgruppe haben könnte, die nur aus zwei Controllern besteht.


Diese Idee war ein völliger kommerzieller Misserfolg und wurde 1984 eingestellt, also ein paar Jahre nach der Veröffentlichung des Produkts. Es gab eine kurze Zeit, in der man die 303 tatsächlich in Pfandhäusern und Secondhand-Läden finden konnte. Bald darauf wurde sie von der Underground-Techno-Szene in Detroit und Chicago wiederentdeckt, was Mitte bis Ende der 80er Jahre zu einem völlig neuen Subgenre der elektronischen Musik namens "Acid House" führte.


Diese Sounds, die anfangs eine Art Underground-Clubtracks waren, wurden schließlich zum Mainstream. Deshalb ist die 303 heute einer der wichtigsten Synthesizer in der Geschichte der elektronischen Musik, was ein bisschen ironisch ist, weil sie damals als eine Art Spielzeug angesehen wurde.


Hier ist ein kleiner Überblick über die Acid-House-Musik (aus Wikipedia).Hier ist ein kleiner Überblick über die Acid-House-Musik (aus Wikipedia).


Okay, genug von der 303. Hören wir uns den Synthesizer an, den wir hier vor uns haben. Hören wir uns zunächst die Sägezahnwelle an. Und jetzt die Rechteckwelle. Klingt wirklich gut. Man merkt wirklich, dass es analog ist. Natürlich werden wir es nicht wirklich wissen, bis wir ein Muster hören.


pattern on bass synth Donner B1


Sie hat einen Arpeggiator. Die ursprüngliche TB303 hatte eine sehr ausgeprägte Architektur, die Donner hier offensichtlich fast genau nachgebildet hat. Die eigentliche Synthesizer-Engine besteht nur aus einem Oszillator, der hier gesteuert wird - und einem Tiefpassfilter. Schauen wir uns also zuerst den Oszillator an.


Es gibt zwei Wellenformen. Bis jetzt haben wir uns den Sägezahn angehört. Aber wenn ich diesen Schalter umlege, können wir die Rechteckwelle hören. Ich schalte ihn zurück.


Es gibt auch eine Pitch-Kontrolle. Ich glaube, wir haben gerade ein Fünftel zugelegt. Ich stelle sie wieder zurück, wo sie ursprünglich war. Als Nächstes schauen wir uns den Filter an. Der klassische 303-Filter ist natürlich ein resonanter Tiefpassfilter mit einem sehr markanten Klang. Hören wir uns also an, wie er in der B1 klingt.


Donner B1 pitch control synth


Sehr sehr schön! Diese matschige, zirpende Qualität ist wahrscheinlich das wichtigste Element des klassischen Acid-House-Sounds. Du hast wahrscheinlich gesehen, wie ich an diesem Regler hier herumgefummelt habe. Das ist der Decay-Regler, der die Länge des Ausklingens der einzelnen Noten regelt und die Resonanz wieder herunterdreht. Zusätzlich zu der grundlegenden Synth-Engine gibt es auch zwei Effekte: Hier ist die Sättigung und hier ist die Verzögerung.


Schalten wir die Sättigung ein. Im Moment ist der Regler ganz unten. Ich drehe ihn ein bisschen höher. Du kannst sehen, dass es ein bisschen aggressiver wird.


saturation on synth Donner B1


Es gibt einen Tone-Regler. Ich drehe ihn ganz nach links, so dass er ganz bassig wird. Ich drehe den Regler ganz nach links, damit der Sound ganz bassig wird, und dann ganz nach rechts. Die Verzerrung ist natürlich eine sehr subjektive Sache, aber ich mag sie sehr. Ich finde, es macht den Sound noch düsterer.


Tone knob on bass synth Donner B1


Natürlich gibt es auch einen Delay. Ich werde ihn ausschalten und wir können die Verzögerung erforschen, die genau hier ist, ein bisschen schwer zu hören, aber man kann hören, wie die Töne ein bisschen verschleiert werden werden. Das klingt ziemlich cool.


Delay on analog synthesizer Donner B1


Der ursprüngliche db303 hatte ein sehr ausgeprägtes System für die Sequenzierung von Melodien. Manche Leute lieben es, manche Leute hassen es. Aber es steht außer Frage, dass dieses Sequenzierungssystem der Grund dafür ist, warum Acid-House-Musik so klingt, wie sie klingt.


Dieses Gerät ist etwas einfacher zu programmieren als die Original 303, aber ziemlich ähnlich. Alle Patterns bestehen aus 16 Schritten oder weniger. Alle Noten werden über den Step-Sequenzer eingegeben. Es gibt keinen Live-Aufnahmemodus oder Ähnliches.


So funktioniert es: Als erstes drückst du die Record/Edit-Taste, um in den Record/Edit-Modus zu gelangen. Wenn Sie dann ein Muster in den Speicher geladen haben, wird es hier angezeigt. So wie hier.


Saving button on Donner B1 synth


Um sie zu löschen, musst du die Löschtaste ein oder zwei Sekunden lang gedrückt halten. Und wie du sehen kannst, sind alle Lichter bis auf das erste Licht ausgegangen. Das bedeutet, dass es auf eine Eingabe wartet.


Jetzt müssen wir nur noch Noten auf der Tastatur spielen und sie werden zu unserer Sequenz hinzugefügt. 16 Schritte und drücke auf Play, und schon haben wir ein Muster.


sequence on bass synth Donner B1


Jetzt, wo wir unser Pattern haben, können wir es speichern. Ich werde zum Beispiel dieses Pattern speichern. Wenn ich hier auf Speichern klicke, blinkt es und ich werde aufgefordert, einen Slot zum Speichern auszuwählen. Ich entscheide mich für Slot 4. Klicke auf Speichern. Es blinkt wieder und jetzt ist es auf Slot 4 gespeichert. Wenn ich zu Slot 4 gehe und auf Play drücke, ist mein Muster da.


Wenn ich mein Muster abgespielt habe, kann ich das Muster wechseln und es wartet bis zum Ende des Musters, bevor es wechselt. Es ist also nicht so, dass du plötzlich zu einem anderen Muster wechseln musst. Auf diese Weise kannst du Songs aufbauen. Und dein Set besteht aus dem Wechsel zwischen verschiedenen Mustern.


Es gibt keinen Song-Modus oder eine Verkettungsfunktion oder so etwas. Wenn wir ein Muster gefunden haben, das uns gefällt, können wir es bearbeiten, indem wir einfach auf die Schaltfläche Aufnehmen/Bearbeiten klicken. Auch hier leuchten alle Lichter auf und du kannst dich mit den Pfeilen nach oben und unten durch das Muster bewegen.


303 clone synth Donner B1


Es gibt mehrere verschiedene Dimensionen, die du ändern kannst. Im Moment haben zum Beispiel alle eine Gate-Länge von vier. Die Gate-Länge gibt an, wie lang die Note ist. Nehmen wir an, wir wollen, dass die erste Note ein bisschen länger ist. Dann würden wir auf Gate Length drücken. 4 ist sozusagen der mittlere Wert, der bedeutet, dass die Note 50% der Länge ausmacht. 8 ist der höchste Wert.


Dann gehen wir den ganzen Weg bis zur 8, und das bedeutet, dass die erste Note etwas länger ist als alle anderen. Lass uns zurückhören.


changing gate length on synth Donner B1


Okay. Die zweite Sache ist Accent. Versuchen wir, den Accent für den neunten Schritt einzuschalten. Schalte den Akzent ein und spiele ihn jetzt ab. Du kannst hören, dass der neunte Schritt ein bisschen anders ist.


Dieser Regler hier oben, der Akzentregler, über den wir noch nicht gesprochen haben, bestimmt, wie ausgeprägt der Akzent ist. Natürlich solltest du ihn nicht zu hoch einstellen, aber er ist eine Möglichkeit, Variationen einzuführen.


accent on synth Donner B1


Schauen wir uns die nächste Dimension an. Hier gibt es die Ratchet-Funktion, die ziemlich cool ist. Damit kannst du eine Note zwei- oder dreimal in schneller Folge anschlagen.


Nehmen wir an, wir wollen das auf dem allerletzten Schritt machen. Dreh Ratchet auf. Auch hier verwenden wir die Pfeile nach oben und unten, um den Wert zu erhöhen. Dadurch wird die Note dreimal statt nur einmal gespielt. Ich schalte das jetzt aus, weil ich nicht mag, wie das klingt.


ratchets on Donner B1 analog synth


Zum Schluss: Slide. Mit Slide kannst du zwischen den Noten gleiten. Das ist eine weitere sehr wichtige Funktion, wenn es um Acid-House-Musik geht. Die ursprüngliche 303 hatte diese Slide-Funktion und sie wird in diesem Genre sehr oft verwendet.


Das scheint ein guter Platz für ein Slide zu sein. Lass uns mal hören, wie das klingt. So, jetzt haben wir unserer Schleife noch ein paar Zeichen hinzugefügt. Wenn uns die Änderungen gefallen, klicken wir einfach auf Speichern.


Donner B1 synth TB303 alternative


Jetzt haben wir unser Muster gespeichert und es läuft. Wir befinden uns gerade im Wiedergabemodus des Musters. Du kannst sehen, dass eine Note hervorgehoben ist. Sie hat eine Art weißen Umriss. Während der Wiedergabe können wir die Tonart ändern, indem wir einfach eine andere Note anschlagen.


playback on B1 Donner synth


Ich werde ein bisschen mit der Resonanz spielen. Ein kurzer Hinweis zu den Reglern hier oben: Wie bei der ursprünglichen 303 sind diese Regler nicht automatisierbar. Du wirst feststellen, dass es hier ein paar Buchsen gibt. Es gibt zwei Sync-Buchsen, über die du die 303 mit einem Cork Volca oder einem Pocket Operator synchronisieren kannst. Außerdem gibt es einen Auxiliary-Eingang, der sehr nützlich ist, wenn du eine Reihe von Geräten für ein Setup verketten willst.


audio jacks on Donner B1 synthesizer


Okay, bis jetzt haben wir nur über den internen Sequenzer gesprochen. Aber er hat auch MIDI-Anschlüsse. Er hat einen MIDI-Eingang, einen MIDI-Ausgang und einen USB-Anschluss. Wenn er über USB angeschlossen ist, ist er ein klassenkonformes MIDI-Gerät. Es ist erwähnenswert, dass es nicht mit MIDI-USB-Strom betrieben wird. Es nutzt den MIDI-Anschluss nur für MIDI-Zwecke.


external MIDI ports on synth Donner B1


Und für die Verwendung der Konfigurations-App, zu der wir gleich noch kommen werden. Bevor ich dir das mitgelieferte Softwarepaket zeige, möchte ich kurz auf die Verarbeitungsqualität eingehen.


build quality of Donner B1 bass analog synthesizer


Zuerst einmal möchte ich sagen, dass er ziemlich gut aussieht. Es hat eine gute Größe. Es ist ungefähr so breit wie ein 13-Zoll-Laptop. Die Knöpfe fühlen sich ziemlich solide an. Das Gehäuse ist aus Kunststoff, aber es fühlt sich nicht billig an. Ich glaube nicht, dass du das erkennen kannst, weil ich versucht habe, das Video so zu drehen, dass es von oben nach unten gut aussieht. Aber hier ist es tatsächlich schräg, was das Spielen viel angenehmer macht.


angled chassis of Donner B1 synth


Also gut. Werfen wir einen Blick auf die App, die kostenlos dabei ist. Um die App herunterzuladen, musst du zunächst auf die Website gehen. Du gehst auf die Produktseite für das B1 und dort gibt es einen Link zur PDF-Version des Handbuchs.


In diesem PDF gibt es einen Download-Link für die Donner Synths App. Das ist ein etwas merkwürdiger Aufbau. Wenn du sie installierst und öffnest, siehst du das hier. Wie du sehen kannst, gibt es eine ganze Reihe verschiedener Einstellungen, von denen die meisten mit der MIDI-Implementierung und den Synchronisierungsoptionen zu tun haben.


Donner B1 synth app interface


Wenn du dann zur Registerkarte Preset wechselst, kannst du die Sequenzen, die auf dem Gerät gespeichert sind, mit einer herkömmlichen Piano-Roll-Schnittstelle bearbeiten. Die Software ist ein wenig fehlerhaft, aber sie scheint tatsächlich zu funktionieren. Ich muss also nur meine Noten verschieben und dann auf Speichern klicken, dann werden sie direkt an das Gerät zurückgeschickt.


Ich kann auch auf Exportieren klicken und meine Sequenz wird exportiert. Sie wird nicht als MIDI-Datei gespeichert. Das proprietäre Format ist eine Textdatei im JSON-Format, die du ganz einfach von Hand bearbeiten kannst.


Donner B1 synth app pattern editing interface


Theoretisch könntest du deine eigenen Sequenzen direkt hier im Texteditor schreiben, sie mit der Donner Synths App importieren und sie dann direkt an das Gerät senden. Ich weiß nicht genau, warum du das tun willst, aber es ist cool, dass du das kannst.


Ok. Genug über die App. Versuchen wir nun, das Ding als MIDI-Gerät zu benutzen. Als Erstes werde ich ein externes Instrument in Ableton Live einrichten. Ich werde einfach eine zufällige Sequenz erstellen, um die Dinge auszuprobieren. Also gut. Dann lass mal hören.


Ableton Live editing MIDI sequence for Donner B1 synth


Klingt ziemlich gut! Ich füge nur noch eine Kick-Drum hinzu. Das funktioniert wirklich gut. Diesen Synthesizer mit MIDI zu benutzen, macht wirklich Spaß. Jetzt kann ich zurück zum Synthesizer gehen und nach Herzenslust an den Reglern herumschrauben. Ein kurzer Hinweis: Wie bei der ursprünglichen 303 gibt es keine Möglichkeit, die Regler oben zu automatisieren. Alles wird von Hand gemacht.


Bei der MIDI-Bearbeitung sind mir ein paar Dinge aufgefallen: Erstens: Der Synthesizer hat einen Notenumfang von vier Oktaven. Er ist nicht anschlagdynamisch. Erinnerst du dich aber daran, dass es im Sequenzer-Modus akzentuierte und unakzentuierte Noten gibt? Wenn du eine MIDI-Note mit einer Anschlagsstärke von mehr als 96 sendest, wird sie als akzentuierte Note ausgegeben.


Donner B1 synth playing MIDI


Insgesamt bin ich ziemlich beeindruckt von Donner. Das ist natürlich eine ganz besondere Art von Synthesizer. Man muss diesen 303-Sound wollen, aber er klingt wirklich gut, so dass ich mich beim Drehen dieses Videos darauf gefreut habe, mit ihm zu spielen, was immer ein gutes Zeichen ist.


Ich würde nicht zögern, ihn sofort in einem Track zu verwenden. Da es sich um einen analogen Synthesizer handelt, denke ich, dass der Preis wirklich fair ist. Ich freue mich immer, wenn es günstige Synthesizer gibt. Jeder liebt einen Underdog. Besonders mag ich Marken, die gerade erst in den Synthesizermarkt einsteigen. Ich hoffe wirklich, dass wir noch mehr analoge Synthesizer von Donner sehen werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

Empfohlene Produkte

Donner B1 analoger Bass-Synthesizer & SequenzerDonner B1 analoger Bass-Synthesizer & Sequenzer
Donner Donner B1 analoger Bass-Synthesizer & Sequenzer
Verkaufspreis219,99€
Nur noch 1 verfügbar
Donner DST-152R E-Gitarre Einsteiger Set ST Type 39 ZollDonner DST-152R E-Gitarre Einsteiger Set ST Type 39 Zoll
Donner Donner DST-152R E-Gitarre Einsteiger Set ST Type 39 Zoll
+4
+3
+2
+1
Verkaufspreis214,99€
Nur noch 15 verfügbar